Szenariomanagement

Szenariomanagement

Ein Szenario beschreibt einen theoretischen Weg, wie sich die Zukunft entwickeln könnte und sollte untersucht und analysiert werden. Szenarien werden aus einer Kombination von Projektionen gebildet, die je nach Methode zwei oder mehr Faktoren entstammen und detailliert beschrieben werden.

Unser Szenariomanagement Prozess

  • 1
    Scouting nach schwachen Signalen
    Suchen und Identifizieren Sie schwache Signalen, Trends oder andere Informationen.
  • 2
    Faktoren ableiten
    Leiten Sie mit Hilfe von verschiedenen Methoden erste mögliche Faktoren.
  • 3
    Environmental Scanning
    Überprüfen und ergänzen Sie Ihre Faktoren mit der Methode Umfeldscanning.
  • 4
    Schlüsselfaktoren bestimmen
    Bestimmen Sie mit Hilfe der Wechselwirkungs- und Unsicherheitsanalyse die Schlüsselfaktoren.
  • 5
    Szenarien erstellen
    Erstellen Sie auf Basis der Schlüsselfaktoren unterschiedliche Szenarien.
  • 6
    Szenarien analysieren
    Analysieren Sie mit verschiedenen Methoden wie das Backcasting, Szenarien und leiten Ihre Ergebnisse ab.
  • 7
    Ergebnisse kommunizieren
    Exportieren, teilen und veröffentlichen Sie ihre Szenarien mit einem Klick.

Was ist das Szenariomanagement?

Aus Sicht der Zukunftsforschung gibt es keine singuläre Zukunft. Stattdessen wird von multiplen Zukünften ausgegangen, von denen schließlich eine eintritt. Szenarien können dazu genutzt werden diese multiplen Zukünfte erfahrbar zu machen: Sie beschreiben in verständlicher Weise zukünftige, plausible Situationen und einen Weg, der zu diesem Zustand führt. Durch die Konstruktion von Szenarien können sich Organisationen gedanklich und planerisch auf mehrere mögliche Zukunftsverläufe vorbereiten und somit das Risiko minimieren, unvorbereitet getroffen zu werden.

Unser Modul Szenariomanagement ermöglicht es Ihnen verschiedene nachhaltige und effiziente Szenarioprozess durchzuführen. Nachhaltiges und effizientes Szenariomanagement geht über die einmalige Erstellung von Szenarien hinaus und bedeutet, dass Szenarien und Faktoren kontinuierlich an aktuelle Gegebenheiten und Erkenntnisse angepasst werden. Im FSC können dafür sämtliche organisatorischen Wissensressourcen einfach integriert, verknüpft und gemeinsam analysiert werden. Weitere Funktionen wie das automatische Scouting unterstützt Sie beim kontinuierlichen Monitoring der Szenarien.

Das Foresight Strategy Cockpit Szenariomanagement Modul

Unser Szenariomanagement Modul unterstützt drei etablierte Techniken zur Erstellung von Szenarien. Ergänzt wird das Modul durch zusätzliche Methoden, wie z.B. Environmental Scanning, Mind Mapping, Unsicherheitsanalyse, Wechselwirkungsanalyse oder eine vollautomatische Reporting-Methode für Export und Veröffentlichung der Ergebnisse.
Aktive Auseinandersetzung mit möglichen Zukünften

Aktive Auseinandersetzung mit möglichen Zukünften

Szenarien werden aus einer Kombination von Projektionen (Ausprägungen) gebildet, die je nach Methode zu zwei oder mehr Schlüsselfaktoren gehören und detailliert beschrieben werden. ​Das Szenariomanagement-Modul bietet insgesamt drei unterschiedliche Methoden der Szenariokonstruktion an. Die Alternative- und die Explorative Szenariokonstruktion sowie die Konsistenzanalyse. Letztere ist unabdingbar, wenn eine Vielzahl von Faktoren und Projektionspaaren analysiert werden sollen. In der Konsistenzanalyse wird die Konsistenz von Projektionspaaren bewertet und das System berechnet anschließend konsistenten Roh- und Mischszenarien.

Flexible Szenarioerstellung ohne Grenzen

In der Explorativen Szenariokonstruktion können Benutzer mit wenigen Klicks Faktoren und Projektionen erstellen, bearbeiten und aktualisieren. Anschließend können Sie in Workshops verschiedene Szenarien durch die Kombination von Projektionen erstellen, beschreiben und diskutieren.

Flexible Szenarioerstellung ohne Grenzen
Schnell und einfach: Die Alternative Szenariokonstruktion

Schnell und einfach: Die Alternative Szenariokonstruktion

Beim Aufbau der Alternativen Szenario Konstruktion werden zwei Faktoren mit jeweils zwei extremen Projektionen (d. h. bestmöglicher und ungünstigster Verlauf) in einer Matrix mit vier Quadranten gegenübergestellt. Jede Faktor-Projektionskombination wird beschrieben und so vier Szenarien generiert. Die Erstellung einer Wild-Card als fünftes Szenario ist ebenfalls möglich.

Zuverlässige Szenarien durch Zusammenarbeit

Die Konsistenzanalyse ist ein leistungsstarkes Instrument zur Generierung konsistenter, schlüssiger Szenarien. Die Bewertung von Konsistenzen kann kollaborativ - von allen relevanten Mitgliedern Ihrer Organisation - durchgeführt werden. Berechnete Szenarien werden entweder in Form von Clustern, zwei- oder dreidimensionalen Raum visualisiert und stehen als Roh- oder Mischszenarien bereit.

Zuverlässige Szenarien durch Zusammenarbeit

Weitere Funktionen

  • Import bereits vorhandener Faktoren aus anderen Projekten / einer Faktorendatenbank
  • Konsistenzanalyse
  • Szenarien mit Trends, Ideen und Risiken verknüpfen
  • Verwalten, Beschreiben und Bearbeiten von Szenarien
  • Szenariocluster visualisieren

Unser Mehrwert in Kürze

  • Kooperatives Szenariomanagement
  • Eine Reihe von etablierten Workshop-Methoden
  • Browser-Add-on und App zur schnelleren Integration relevanter Informationen
  • Automatisierte Berichtsfunktionen für schnelle Kommunikation
  • Vollständige Unterstützung und Schulung durch unsere Foresight-Experten
FSC Module

FSC Module

Durch strategische Foresight Methoden, wie Trendmanagement und Szenariokonstruktion können wir die Komplexität und Unsicherheit einer sich rasch verändernden globalisierten Welt reduzieren.

Fact Sheet

  • All-in-one Foresight-Plattform für unbegrenzt viele Benutzer*innen
  • Modulares und webbasiertes System
  • Kombinierung qualitativer und quantitativer Daten
  • Verschiedene Datenvisualisierungen
  • Echtzeit-Daten- und Experten-Integration
  • Online Team Kollaboration
  • Hochmoderne Technik und Sicherheitsstandards
  • Unterstützung für Teams von Futuristen und Scouts für die Aggregation von Zukunftswissen.

Übersicht über alle Module und Methoden

Eine vollständige Auflistung unserer Module und Methoden können Sie hier herunterladen.
  • Reduzieren Sie den Koordinations- und Programmaufwand für die Verwaltung von Trends und Signalen auf eine einzige Softwarelösung. Durch eine ganzheitliche Aggregation von internen Informationen, externem Expertenwissen und datengetriebenen Erkenntnissen kann jede Organisationseinheit gemeinsam zur Bewertung relevanter Trends und deren Entwicklungen beitragen.
  • Diskutieren und bewerten Sie gemeinsam Ideen und andere Erkenntnisse. Neue Ideen können einfach erstellt, bearbeitet und aktualisiert werden. Bei Bedarf kann externes Wissen durch Umfragemethoden einbezogen werden.
  • Überwachen Sie die Stabilität und Entwicklung von Risiken in VUCA-Umgebungen und erkennen Sie Auslöser und Verhinderer für zukünftige Krisen.
  • Etablieren Sie ein nachhaltiges und effizientes Szenariomanagement indem Sie alle Ihre organisatorischen Wissensressourcen integrieren, verknüpfen und analysieren.
  • Entwickeln sie agile und zukunftsrobuste Strategien und testen sie diese in verschiedenen Szenarien um auf Umweltveränderungen schnell und angemessen reagieren zu können.
  • Bewerten, diskutieren und erkunden Sie Meinungen in Echtzeit: Unser webbasiertes Real-Time Delphi (RTD) ist eine etablierte Methode aus der Zukunftsforschung, die quantitative und qualitative Daten von Expert*innen kombiniert um neue Erkenntnisse zu gewinnen.
  • Ordnen Sie Ihr technologisches Know-how Geschäfts- und Marktanforderungen zu, entwickeln Sie Technologiestrategien und erstellen Sie maßgeschneiderte Technologieportfolios.

Zusammenfassung

Mithilfe der Szenariomanagement-Technik können Sie Vorstellungen über positive und negative Veränderungen einzelner Entwicklungsfaktoren in der Zukunft zu umfassenden Bildern und Modellen zusammenfassen und es werden plausible Szenarien entworfen.

Das bedeutet in der Praxis, dass mögliche und wahrscheinliche Zukunftsbilder zusammengefasst und entwickelt werden. Anhand von diesem Denken, strategischem Vorausdenken zu zukunftsrobusten Entscheidungen, wird die strategische Bewertung der erlangten Handlungsoptionen und -systeme gewährleistet. So können künftige Chancen und Risiken erkannt werden. Die Technik hilft, die Integrität des Handelns zu stärken.

Gute Szenarien sind plausibel. Sie sind aber allzu oft neuartig, herausfordernd und eröffnen eben jene genau zu analysierenden und folglich passend zu integrierenden neuen Perspektiven. Durch Integration der Szenarioarbeit in die internen Prozesse und Systeme können zukünftige Entscheidungen vorbereitet werden. Da mithilfe der Szenariomanagement-Technik Auswirkungen möglicher zukünftiger Entwicklungen auf ein Unternehmen untersucht werden können, kann die Unternehmensstrategie überprüft und wenn nötig auch angepasst werden, denn taugliche Strategien entwickeln ist die Devise.


Reden Sie mit unseren Experten um mehr über das Szenariomanagement in Ihrem Einsatzgebiet zu erfahren

Kontaktieren

Häufige Fragen und Antworten

Wenn auf zukünftige Markt- und Umfeldbedingungen reagiert und die eigene Handlungsfähigkeit angepasst werden soll, werden im Rahmen der Strategieentwicklung Szenarien und Zukunftsbilder eingesetzt. Anhand von Annahmen und Analysen möglicher Einflussfaktoren können Prognosen für den zukünftigen Projektverlauf erstellt werden. So ist es möglich, den Blick für zukünftige Chancen und ebenso Risiken zu schärfen. Auch die Integrität des Handelns kann gestärkt werden. Gute Szenarien sind plausibel, aber sie sind zugleich neuartig und herausfordernd. Es bedarf zukunftsrobuster Perspektiven und Erkenntnissen, nur so kann das Unternehmen in einer zunehmend schnelllebigen Umgebung schon heute erfolgreich für morgen gestalten.

Es werden die unterschiedlichsten Szenariotechniken angewandt. So gibt es Methoden, die auf Trendextrapolationen oder Trendanalysen beruhen. Weiter sind auch systematisch-formalisierte Szenariotechniken und kreativ-narrative Szenariotechniken ein Bestandteil des Szenariomanagements.In der Regel wird hier sowohl der Best Case, der ideale Verlauf unter günstigen Voraussetzungen und der Worst Case, der die Entwicklung unter denkbar ungünstigen Annahmen zeigt, erstellt.

Der globale Wandel vollzieht sich mit wachsender Geschwindigkeit. Einige zukünftige Veränderungen sind schon heute vorhersehbar, vieles ist aber ungewiss. Menschliches Tun und Lassen können diese Veränderungen sowohl positiv wie auch negativ beeinflussen. Obwohl der Blick auf die Zukunft stets mit einer gewissen Ungewissheit verbunden ist, hilft die Szenariotechnik, vorausschauend auf mögliche Ereignisse zu reagieren und damit für ein erfolgreiches Bestehen im Marktumfeld und Wettbewerb von morgen gewappnet zu sein, insbesondere wenn sich große Veränderungen einstellen.

Kontaktieren Sie unsere Experten um den passenden Service für Sie zu finden
Kontaktieren
Oder kontaktieren Sie uns um eine Einführung in das FSC zu erhalten.
Anfrage senden
Auswahl unserer Referenzen
  • AIRBUS
  • European Environment Agency - European Union
  • Techniker Krankenkasse
  • European Commission
  • Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI
  • NATO – North Atlantic Treaty Organization
  • Bundesministerium für Landesverteidigung
  • Kuratorium Sicheres Österreich
  • SOS-Kinderdorf
  • smart parking in Dubai - Roads and Transport Authority
  • AIT Austrian Institute of Technology