THE FUTURES SCHOOL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Der Vertrag zwischen der 4strat GmbH und dem Kunden beginnt mit der Bestätigung der Registrierung durch die 4strat GmbH. Die Anmeldung muss den Firmennamen, sowie die Berufsbezeichnung und Kontaktdaten des Teilnehmers/der Teilnehmerin enthalten. Der jeweilige Betrag ist zur Zahlung fällig, sobald die Rechnung beim Kunden eingegangen ist. Der Kunde ist nicht berechtigt, an der Veranstaltung teilzunehmen, wenn die volle Zahlung nicht eingegangen ist.

Im Falle einer Stornierung bis zu sechs Wochen vor der Veranstaltung berechnen wir 50 Prozent der Teilnahmegebühr als Bearbeitungsgebühr. Ab sechs Wochen vor dem Veranstaltungstermin berechnen wir 100 Prozent der Teilnahmegebühr als Bearbeitungsgebühr. Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Es ist möglich, einen Stellvertreter/ eine Stellvertreterin zum Workshop zu schicken, der/die eine gleiche/höhere/ähnliche Position hat. (In Absprache mit der 4strat GmbH).

Die personenbezogenen Daten unserer Kunden werden gemäß §§ 23-25 BDSG gespeichert und verarbeitet. Kunden, die damit nicht einverstanden sind, sollten sich direkt an die 4strat GmbH wenden. Mit der Einreichung der Anmeldung stimmt der Kunde Foto-, Video- und Audioaufnahmen der 4strat GmbH während der Veranstaltung zu Werbezwecken zu. Der Kunde bestätigt, dass seine Kundendaten in der Datenbank der 4strat GmbH gespeichert werden dürfen. Diese Daten werden ausschließlich innerhalb der vertraglich vereinbarten Leistungen bei der 4strat GmbH verwendet.

Die 4strat GmbH behält sich alle urheberrechtlichen und sonstigen geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf den Veranstaltungsnamen, die Veranstaltungsbroschüre, das Veranstaltungsprogramm und den Rest der Veranstaltungsdokumentation vor. Der Kunde ist nicht berechtigt, diese Vereinbarung oder einen Teil davon an andere Tochtergesellschaften, Vertreter oder Kunden des Kunden zu übertragen. Eine Weitergabe bedarf der schriftlichen Zustimmung der 4strat GmbH.

Es kann aus Gründen, die sich der Kontrolle der 4strat GmbH entziehen, zu Veränderungen des Inhalts oder des Zeitpunktes der Veranstaltung kommen und/oder es können einzelne Sprecher ausgetauscht werden. Die 4strat GmbH haftet nicht für Schäden die durch technische Störungen, stärkere Leistungsschwankungen oder Stromausfälle entstehen können. Die 4strat GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung, wenn es notwendig ist, einen Workshop aufgrund eines unvorhergesehenen Ereignisses auszutauschen, zu stornieren, zu modifizieren oder zu verschieben. Dazu gehören bewaffnete Konflikte, zivile Unruhen, terroristische Bedrohungen, Naturkatastrophen, politische Zwänge, erheblicher Einfluss auf den Verkehr und so weiter.

Wenn der Kunde die Teilnahmegebühr nicht vollständig innerhalb des oben und im Vertrag festgelegten Zeitrahmens bezahlt, behält sich die 4strat GmbH das Recht vor, die Teilnahme des Kunden zu untersagen und ist berechtigt, den Platz einem anderen Kunden zur Verfügung zu stellen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass die 4strat GmbH eine Veranstaltung absagen muss, werden alle erhaltenen Zahlungen innerhalb eines Jahres nach dem ursprünglichen Ereignis für einer zukünftigen Veranstaltung gutgeschrieben. Sollte die Veranstaltung verschoben werden, überträgt die 4strat GmbH die Zahlung auf das neue Datum.

Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Verträgen oder in Bezug auf die jeweilige Veranstaltung ist in Berlin, und der Kunde stimmt der Zuständigkeit dieser Gerichte zu. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Nebenvereinbarungen außerhalb des Vertrages bestehen nicht. Kommentare und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen oder des Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dennoch gültig. Die unwirksame oder undurchsetzbare Bestimmung wird durch eine gültige Bestimmung ersetzt, die der Absicht und dem Zweck der ursprünglichen Bestimmung so nahe wie möglich ist.

Inhaltsrichtlinien

Während der Teilnahme am Workshop, können Sie fotografiert und aufgezeichnet werden und/oder die Aufnahmen können auf unserer Website ohne Kompensationen ausgestrahlt werden. Mit der Teilnahme an der Futures School verzichten Sie auf jegliche Verletzungs- oder Talentansprüche und akzeptieren diese Bedingungen. Im Einzelnen beanspruchen Sie kein Urheberrechtsinteresse an Ihrem Bild, falls dieses auf unserer Website, in Videomaterialien oder in Werbeartikel für die Futures School oder andernfalls verwendet werden.

Die Futures School wird den Teilnehmern/Teilnehmerinnen ausgewählte Materialien und Vorlagen zur Verfügung stellen. Fotografie und Videoaufnahmen von The Futures School Folien, Inhalten, Vorlagen usw. ist nicht gestattet und kann zur Kündigung der Registrierung ohne Rückerstattung führen.

Wenn Sie die Registrierung abschließen, überprüfen Sie, ob Sie diese Inhaltsrichtlinie gelesen haben und damit einverstanden sind. Diese Bedingung unterliegt Änderungen; Alle registrierten Teilnehmer werden über Änderungen informiert.